bluzone Vision und Philosophie

Unser Ziel ist es, Dir bei der Selbstqualifizierung eines gesunden Lebensstils zu helfen, damit Du Dein Potenzial ausschöpfen kannst. Gemeinsam setzen wir Deutschland als sechste blaue Zone auf die Weltkarte!

Wahrscheinlich ist Dir aufgefallen, dass es sich um zwei Visionen handelt, die aufeinander aufbauen.

bluzone Vision und Philosophie

Unser Ziel ist es, Dir bei der Selbstqualifizierung eines gesunden Lebensstils zu helfen, damit Du Dein Potenzial ausschöpfen kannst. Gemeinsam setzen wir Deutschland als sechste blaue Zone auf die Weltkarte!

Wahrscheinlich ist Dir aufgefallen, dass es sich um zwei Visionen handelt, die aufeinander aufbauen.

Die Vision

Zunächst geht es um Dich als einzigartiges Individuum. Deswegen wirst „Du“ und „Dein“ Leben auch an jeder Stelle mit einem großen „D“ angesprochen. Du verdienst es, ein gesundes, glückliches und langes Leben zu führen. Hierbei handelt es sich nicht um einen passiven Zustand. Ganz im Gegenteil: Den Verdienst musst Du Dir erarbeiten. Mit der investierten Arbeit geht Stolz einher. Stolz darauf, was Du geschaffen hast: Deine beste Version. Wir wollen nicht „etwas schlanker“ oder „bisschen stärker“, und schon gar nicht „etwas weniger müde“. Sofern dies Deine Ziele sind, richten sich die hier adressierten Zeilen vermutlich nicht an Dich. Sollte jedoch nur ein Quäntchen Neugier vorliegen, wozu Du tatsächlich in der Lage bist, dann lies weiter.

Wachstum als Individuum

Wir werden geboren als ein Häufchen Muskeln, Gewebe und Zellen, das sich nicht einmal selbst den Hintern abwischen und den Kopf aufrecht halten kann, nur um ein paar Jahre später Beziehungen aufzubauen, eine Karriere anzustreben und weitere Häufchen in die Welt zu setzen. Dieses simple Bild zeigt, dass wir Menschen geschaffen sind, um zu wachsen. Wachstum und Entwicklung liegen in unserer Natur. Dies hört mit dem Erreichen des Erwachsenenalters nicht auf. Mentales, körperliches, emotionales und spirituelles Wachstum endet erst, wenn wir abtreten. Bis dahin sollte es Deine Aufgabe sein, das glücklichste, aufregendste und erfüllteste Leben zu leben, das Du Dir ausmalen kannst. Du verdienst es.

Damit Du überhaupt weißt, in welche Richtung Du marschieren sollst, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen, sind wir Dein Kompass. Wir wollen Dich bestmöglich auf Deinem Weg unterstützen und sind überzeugt, dass das richtige Wissen die Grundlage jeglichen Erfolgs darstellt. Daher möchten wir dieses über unterschiedliche Kanäle mit Dir zu teilen.

Mit der entsprechenden Intention und dem richtigen Wissen erfolgt eine adäquate Umsetzung – der so wichtige erste Schritt. Dabei ist uns immer die Einzigartigkeit des Individuums wichtig. Wir sind knapp acht Milliarden wundervolle Schneeflocken auf diesem Planeten, und bei genauer Betrachtung sind wir alle unterschiedlich. Mit der Individualität steigt die Komplexität, von daher entscheidet letztlich nur eine Frage über die Herangehensweise: „Was ist für mich der beste Weg nach Rom“?

Gefährliches Halbwissen, Bro-Science und anekdotische Weisheiten lauern an jeder Ecke, in der bluzone hat dies nichts zu suchen. Wir verstehen unser Handwerk, durchforsten die aktuellste Studienlage, tauschen uns regelmäßig mit Experten aus verschiedenen Gesundheitsbereichen aus und sammeln täglich wertvolle persönliche Erfahrungen, nur um Dir die Quintessenz dieses Wissens nahe zu bringen, sodass Du die obige Frage bestmöglich beantworten kannst. Wir geben Dir die Möglichkeit, Deine persönliche gesunde Zone zu erschaffen. Was wir predigen, leben wir. So wollen wir mit bestem Vorbild voranschreiten.

Sobald Du Deinen gesunden Lebensstil kontrollierst und anfängst, Deine Umgebung bewusst wahrzunehmen, wirst Du sie auch positiv beeinflussen. Dies ist spätestens der Punkt, an dem wir gemeinsam die bluzone wachsen und gedeihen lassen.

Und weißt Du, was dann passiert?

Wachstum als Nation

Eine Gemeinschaft lebt von der kollektiven Idee, die das innere Feuer eines jeden Individuums entfacht und dafür sorgt, dass eine große Anzahl an Menschen geschlossen in eine Richtung schaut. Wir wollen, dass Du ein gesundes, glückliches und langes Leben lebst. Je mehr Menschen, das Handwerk dazu verstehen und anwenden, um dieses erstrebenswerte Ziel zu erreichen, desto besser stehen die Chancen, dass wir als Nation gesünder dastehen. Denn trotz jeglichen Wohlstands scheint es ganz so, als ob wir bei diesem Thema Nachhilfe brauchen.

Die Welt, und damit auch Deutschland, war vermutlich nie gesünder als heute. Immer mehr Menschen erleben immer mehr Lebenszeit bei immer besserer Gesundheit. Die Lebensqualität nimmt zu, und die Lebenserwartung in Deutschland liegt heute bei durchschnittlich 81 Jahren. Zur Jahrtausendwende, also erst vor 20 Jahren, lag sie noch bei 77 Jahren. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, Technologien und medizinischer Fortschritt ermöglichen uns theoretisch eine erstaunliche Lebensqualität bis ins hohe Alter.

Ergänzend legen wir eine andere Wahrnehmung an den Tag: Noch nie hatte Gesundheit einen so hohen Stellenwert wie heute. Dabei fangen wir langsam an, nicht nur einzelne Aspekte in Angriff zu nehmen, wie zum Beispiel unsere Ernährung, sondern verstehen langsam, das Thema umfassender zu betrachten. Das Bewusstsein wächst stetig: 31 % der Deutschen achten auf eine gesunde Ernährung, 23,6 % gar auf eine kalorienbewusste Kost. 85 % sind an Informationen zu gesunder Ernährung interessiert, 32 % geben an, gesundheitsbewusst zu leben, und rund ein Drittel der Menschen sind sogar bereit, hohe Ausgaben in Kauf zu nehmen, sollte es der Gesundheit dienen. Mittlerweile ist Rauchen verpönt und der Bierkonsum sank in den vergangenen 20 Jahren stetig.

 

Ich glaubte, wir hätten ein Problem?

So ist es auch, denn auf der anderen Seite lassen sich einige Fakten nicht verneinen:

  • 50 % aller Frauen und 65 % aller Männer sind übergewichtig.
  • Jede Fünfte, beziehungsweise jeder Vierte davon ist fettleibig (BMI > 30).
  • 10 % der Deutschen sind Diabetiker, jedes Jahr kommen 500.000 hinzu.
    42 % der Deutschen sind laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht ausreichend aktiv, nur zehn Prozent unserer Kinder erreichen die Mindeststandards. Nur, um es festzuhalten: Die Mindestanforderungen der WHO lauten 150 Minuten an zusätzlicher Bewegung pro Woche. Dies kann ein leichter Spaziergang sein oder Gartenarbeit. Wir sprechen nicht von zusätzlichen Stunden im Fitnessstudio. Also ist fast die Hälfte von uns nicht einmal zweieinhalb Stunden wöchentlich spazieren oder vollzieht leichte körperliche Tätigkeiten.
  • 4,1 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Depressionen – mehr als 5 % der Bevölkerung.
  • Weitere 4,6 % leben mit Angststörungen.
  • 87 % der Volljährigen sind gestresst, 52 % fühlen sich vom Stress überwältigt.
  • 61 % klagen über Rückenschmerzen und mehr als jeder Zweite über Schlafprobleme.

Siehst Du jetzt das Problem? Obwohl das Bewusstsein für ein gesundes Leben immer größer wird, Wissenschaft und Medizin uns eigentlich diesen Fortschritt ermöglichen, haben wir den Wandel zu einem gesünderen Ich noch nicht vollzogen. Noch schlimmer: Mit wachsenden Möglichkeiten scheinen wir immer unsportlicher, übergewichtiger, depressiver, unglücklicher, gestresster und ungesünder zu werden.

Woran liegt es, dass die Schere zwischen Gesundheitsbewusstsein und einem ungesünderen Deutschland auseinander geht? Sind es die Medien, die uns mit falschen Informationen füttern? Sind es die Ärzte, die uns schlecht beraten? Vieleicht die Krankenkassen, die nicht genug Unterstützung zur Verfügung stellen? Oder ist doch die Lebensmittelbranche schuld, die uns bei jeder Gelegenheit Zucker und Fett unterjubelt?

Du trägst die Verantwortung

Sicherlich lässt sich die ein oder andere Theorie zu den oben genannten Thesen aufstellen – und sicher wird auch etwas Wahres dran sein. Letztlich wirst Du jedoch den Schuldigen wahrscheinlich im Spiegel sehen: Dich selbst. Dies mag unfair und vorwurfsvoll klingen, doch eins sollten wir festhalten: Jeder ist seines Glückes Schmied. Du trägst die Eigenverantwortung für Dein Leben. Dir stehen sämtliche Informationen, Werkzeuge, Hilfsmittel und Technologien zur Verfügung – spätestens in der bluzone. Es liegt an Dir, Dich mit der Materie gründlich auseinanderzusetzen, und sei es nur aus blanker Neugier, um Deinen Körper und Geist zu verstehen. Dieser Prozess sollte also bei Dir selbst beginnen, denn was ist wichtiger als Deine Gesundheit? Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, indem wir Dir:
  1. Einen Weg der aktiven Selbstoptimierung und-bestimmung ermöglichen.
  2. Einen roten Faden präsentieren, dem Du folgen und vertrauen kannst. Einer, der nicht voller Widersprüche ist und das Thema Gesundheit ganzheitlich betrachtet.
  3. Ein Bewusstsein und eine Bewegung schaffen, die nicht nur Dich als Individuum, sondern uns alle als soziale Wesen einer Gemeinschaft integriert.

Enter the bluzone

// Ganzheitlicher Gesundheitsansatz // Biohacking als moderener Do-It-Yourself-Ansatz // Evidenzbasierte Studienlage und wertvoller Erfahrungsschatz // Viele praktische Umsetzungstipps // Diverse Kommunikationskanäle

Okinawa (Japan), Sardinien (Italien), Loma Linda (USA), Nicoya (Costa Rica) und Ikaria (Griechenland): Dies sind die fünf blauen Zonen dieser Welt. Deutschland soll als sechste folgen.

Die erstgenannten fünf Regionen sind bekannt als die „Blue Zones“ der Erde: Sie wurden als Orte identifiziert, in denen Menschen eine hohe Lebensqualität genießen und diese bis ins hohe Alter aufrechterhalten. Sie sind auch bekannt als die Regionen der 100-Jährigen, da überdurchschnittlich viele Menschen 100 Jahre und älter werden. Geprägt hat diesen Begriff der National-Geographic-Journalist und Autor Dan Buettner. Er beschreibt sehr ausführlich das Leben und den Lebensstil der Zentenare und geht ihrem Geheimnis auf die Spur.

Die Basis klingt plausibel

Was macht die blauen Zonen zu den gesündesten Orten der Welt? Einige Charakteristika können in allen Regionen festgestellt werden, wodurch eine Grundlage definiert werden kann, die zu einem langen und glücklichen Leben führen könnte:

  • Blue-Zone-Bewohner rauchen nicht.
  • Es ist ein hoher Konsum an wilden Pflanzen, Kräutern und Gewürzen festzustellen.
  • Es findet ein hoher Verzehr an Hülsenfrüchten und Linsen statt, die artgerecht vorbereitet werden, heißt: einweichen, keimen oder fermentieren.
  • Konstante körperliche Betätigung als Teil des Alltags und weniger „eingetütet“ in eine kräftezehrende Einheit im Fitnessstudio.
  • Starkes familiäres und soziales Engagement und Einbinden in direkte zwischenmenschliche Beziehungen. Dies geht einher mit einem deutlich geringeren Konsum an Medien.
  • Ein geringer bis moderater Alkoholkonsum (primär Wein und andere fermentierte Getränke), der in der Regel an soziale Interaktion gekoppelt ist.
  • Regelmäßige Fastenzeiten und generell eine geringere Kalorienaufnahme.
  • Ein starker Lebenssinn.
  • Wenige Stressquellen und Einbeziehung in spirituelle und religiöse Aktivitäten

Das Resultat: Bewohner der blauen Zonen haben ein geringeres Krebsrisiko, deutlich niedrigere Raten an Alzheimer, Demenz und Depressionen, einen Durchschnitts-BMI im gesunden Bereich, und natürlich leben sie länger. Die Simplizität und natürliche Verankerung zu unserer Menschheitsgeschichte ist der Grund, weshalb wir genau hier einen Teil unserer Inspiration beziehen und unsere Philosophie ihre Wurzeln schlägt.

Die Philosophie

Glücklich und gesund ein langes Leben lang

Ein langes, gesundes und glückliches Leben führen – diese Menschen wissen wie, also lass uns von ihnen lernen. Was können wir in unserer westlich modernen, stressgeplagten, übergewichtigen und sozial isolierten Welt übernehmen, anwenden und langfristig umsetzen, um ein gesünderes, längeres und glücklicheres Leben zu führen?

Dabei ist ein Aspekt extrem wichtig und nicht aus den Augen zu verlieren: Es geht nicht darum, in Deutschland einen Lebensstil zu etablieren, wie ihn beispielsweise die Bewohner von Okinawa leben, da dies aufgrund der historischen, genetischen, kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Hintergründe nicht realisierbar ist, auch gar nicht erwünscht. Der „Vom Feld auf die Gabel in den Mund“-Lebensstil ist vielerorts in hoch industrialisierten Gebieten nur sehr schwierig umsetzbar. Wir werden vermutlich nie die entspannte Herangehensweise zu Stress entwickeln, wie die Bewohner von Nicoya. Ein Modell á la „Copy & Paste“ kann und wird nicht funktionieren, wir müssen immer noch unseren eigenen Weg finden.

Buettner hat es perfekt formuliert: “In den blauen Zonen der Welt sind jahrhundertelange, sogar jahrtausendelange menschliche Erfahrungen verschlüsselt. Ich glaube, es ist kein Zufall, dass die Art und Weise, wie diese Menschen essen, miteinander interagieren, Stress abbauen, sich selbst heilen, Krankheiten meiden und wie sie ihre Sichtweise auf das Leben definieren, ihnen mehr gute Lebensjahre beschert. Um von ihnen zu lernen, müssen wir nur offen und bereit sein, zuzuhören.”
Wenn wir zuhören und uns inspirieren lassen, können wir lernen, verstehen und demnach einen gesünderen Lebensstil anstreben. Das Ziel ist klar: Ein langes, gesundes und glückliches Leben.

Über die Gesundheit des Individuums hinaus erschaffen wir ein gesünderes Deutschland. Die inspirierende und ideologische Vorstellung, Deutschland als sechste blaue Zone zu etablieren, treibt uns an. Ob wir dies tatsächlich erzielen, darf ruhig in Frage gestellt werden. Es darf gar angezweifelt werden, ob dieses Ziel sinnvoll und erstrebenswert ist. Doch der Leitgedanke und unsere gesamte intrinsische Motivation sollte mehr als deutlich sein: Dank der Gesundheit des Individuums, wachsen wir als Nation zur Gesundheitszone.

Uraltes Wissen vereint mit moderner Wissenschaft und Technologie

Das Fundament unserer Herangehensweise liegt in den blauen Zonen. Wir gehen der Frage nach, wieso Menschen in diesen Regionen länger, gesünder und vielleicht auch glücklicher leben. Fakt ist, dass Blue-Zone-Bewohner näher an einem Lebensstil dran sind, der unseren Vorfahren zu Jäger- und Sammler- Zeiten gleicht. Die Entfremdung durch z.B. Industrialisierung und Digitalisierung hat nicht zu einem so großen Teil stattgefunden, wie wir es in Deutschland erleben. Dort beziehen wir uraltes Wissen, jahrhundertelange, sogar jahrtausendelange menschliche Erfahrungen und machen sie für den – wie wir ihn nennen – „Ahnenathleten“ zugänglich. Uns sind die Grenzen dieser Herangehensweise bewusst, spätestens dann, wenn wir den Transfer in unsere Welt einleiten wollen. Die Zweige der Technologie, Wissenschaft oder Medizin haben in den letzten Jahrzenten einen enormen Sprung gemacht, viele dieser neuen Entdeckungen haben letztendlich erst zu der hohen Lebensqualität geführt, die wir heutzutage genießen. Diese Erkenntnisse sollten wir mit gutem Gewissen zu unseren Gunsten wahrnehmen, eventuell individuell anpassen und im besten Fall in den Alltag integrieren und somit unserer Sehnsucht nach Natürlichkeit und Authentizität gerecht werden. Die Verknüpfung aus traditionellem Wissen mit modernsten Ansätzen zeichnet die bluzone aus und gibt Dir die Möglichkeit, auf allen Ebenen Dein volles Potential auszuschöpfen. Um zu wissen, wo es hingehen soll, müssen wir unser Ziel kennen. Dabei sollten wir nicht vergessen:
  1. Wo wir herkommen, und
  2. Dass der Weg das Ziel ist.
Wir bauen hier auf keiner schnellen Lösung und du wirst auch an keiner Stelle nicht haltbare Aussagen a la „In 8 Wochen…“ finden. Wir wollen einen langfristig umsetzbaren Lebensstil etablieren, der die besten Weisheiten aus jahrtausendelanger Menschheitsgeschichte mit neuesten Erkenntnissen aus Medizin, Wissenschaft und Technologie vereint.

Wie Warren Buffet bereits sagte: „The more you learn, the more you earn.“ Und auch wir sind überzeugt, dass die wahre Kraft im Wissen liegt. Somit wir wollen dir genug Wissen mitgeben, sodass du deinen persönlichen Lebensstil qualifizieren kannst. Dafür konzentrieren wir uns auf die Bereiche, welche wir tatsächlich beeinflussen können, individuell anpassen und umsetzen können. Unser Ziel ist es, dir die Kontrolle wiederzugeben.

Biohacking als Werkzeug zur Selbstqualifizierung eines gesunden Lebensstils

In der bluzone etablieren wir den Begriff des Biohackings. Dieses wird nach dem Gabler Wirtschaftslexikon wie folgt definiert: „Biohacking ist der biologische, chemische oder technische Eingriff in Organismen mit dem Ziel der Veränderung und Verbesserung. Es ist von den Wurzeln her eine Do-it-yourself-Bewegung. Letztlich geht es darum, neuartige Systeme zu erzeugen, die sich in ihrer belebten und unbelebten Umwelt behaupten.“

Dies klingt zunächst sehr danach, dass wir demnächst alle ein Sternchen vor unserem Namen haben und mehr Cyborg als Mensch sind. Dies ist definitiv NICHT das, was wir anstreben. Der Teilbereich des Bodyhackings beschäftigt sich sogar noch tiefer mit dem Eindringen in den tierischen oder menschlichen Körper, oft im Sinn des Animal, bzw. Human Enhancement und zuweilen mit der Ideologie des Transhumanismus. In vielen Fällen resultiert daraus tatsächlich der pflanzliche, tierische oder menschliche Cyborg. Nochmal: Dies ist NICHT unsere Vorstellung, wie wir unser volles Potenzial ausschöpfen und ein gesundes, langes und glückliches Leben führen!

Ein holistischer Ansatz

bluzone verfolgt zunächst einen holistischen Ansatz, der nicht nur eine Verbesserung des Trainings oder der Ernährung zur Folge hat, sondern sämtliche Aspekte beleuchtet, die Deinen Lebensstil beeinflussen und die Du auch trainieren und kontrollieren kannst. Dies beinhaltet, abgesehen von den bereits genannten Feldern, auch Deine Regeneration, kognitive und mentale Prozesse, den Geist und die Seele sowie die Pflege Deiner Hülle, der Haut. Es ist unmöglich, signifikante Verbesserungen in der Körperkomposition durch eine Ernährungsanpassung zu erreichen, sofern z.B. Dein Schlafrhythmus katastrophal ist, dadurch die Regenerationsfähigkeit stark eingeschränkt ist, die Cortisolspiegel dauernd erhöht sind und Deine Herzvariabilität schwach ist. Genauso wenig kannst Du bessere Schlafphasen erwarten, wenn Du jeden Abend zu tief ins Glas schaust oder nächtliche Heißhungerattacken regelmäßig dazu führen, dass Du Dein Gesicht in Erdnussbutter eintauchst.

Unsere Basis besteht nicht aus Mikrochips, die wir uns in den Unterarm implantieren lassen, sondern auf dem Entsinnen, wie wir Menschen etliche Generationen gelebt haben, wo unsere Wurzeln liegen und wie wir dann diesen sehr gesunden, natürlichen Zustand in unserer modernen Welt etablieren können. Es ist nämlich auch nicht das Ziel, mit Speer und Bogen auf Säbelzahntigerjagd zu gehen.

Das Beste aus zwei Welten

Versuch, das Ganze so zu sehen: Die blauen Zonen dieser Welt sind das Fundament, das uns eine wundervolle Vision offenbart, was wir als Nation erreichen und aufbauen können. Dies ist etwas, was mindestens bis in die nächste Generation als Wertevermittlung weitergetragen werden sollte. Dieser Ansatz stellt darüber hinaus unseren Anker dar und hilft uns bei der Reminiszenz, wo wir eigentlich herkommen und wo wir als Nation hinwollen.

Das Biohacking wiederum ist der praxisorientierte Ansatz, welcher Dir als Individuum die Möglichkeit gibt, Deinen Beitrag zu dieser Vision beizutragen. Dies ist der Weg für Dich, um Deine persönliche Gesundheit in Angriff zu nehmen und die beste Version Deiner Selbst zu erschaffen. Dies sind die täglichen Routinen, die Dir dabei helfen, Deinen Alltag zu kontrollieren. Hier schaffst Du den Transfer von der Theorie in die Praxis. Das Ziel eines glücklicheren und gesünderen Deutschlands startet mit Deinem Glück und Deiner Gesundheit!

Bewusste Eigenverantwortung

Willst Du einen recht traurigen Fun Fact hören?

So gut wie jedes Medizinbuch wird Dir sehr detailliert jede Krankheit definieren, die heute dem Menschen bekannt ist. Du wirst aber in denselben Büchern kaum eine Definition von Gesundheit finden! Die moderne Medizin konzentriert sich zum größten Teil auf dem Behandeln von Krankheiten und deren Symptomen, nicht auf der Aufrechterhaltung eines bereits gesunden Organismus! Die Bekämpfung der Symptome wird zum Spießrutenlauf: Du magst einen Neurologen aufsuchen, weil Dich dauernde Kopfschmerzen plagen, doch die Ursache dafür mag in Deinem Darm und den ansässigen Bakterien liegen. Oder Du suchst einen Ernährungsberater auf, um abzunehmen, aber die Ursache für das bisherige Scheitern liegt in Deiner Psyche und permanent erhöhten Stressleveln. Wir müssen anfangen, ganzheitlich das Thema Gesundheit (NICHT Krankheit!) zu betrachten und mit Eigenverantwortung in unsere Gesundheit investieren.

Sobald es zwickt, suchen wir den nächstbesten Experten auf, anstatt eigenverantwortlich zu handeln und uns selbst zu heilen. Wir sind darauf programmiert und haben eine gewisse Erwartungshaltung, dass der Arzt oder eine andere externe Person, die Lösung (oder das Pillendöschen) für uns bereithält. Verstehe uns nicht falsch, wenn Du vom Bus angefahren wirst, dann bitte begib Dich so schnell wie möglich zum nächstgelegenen Krankenhaus. Doch Tatsache ist, dass am Ende des Tages Du entscheidest, welche Nahrung Du zu Dir nimmst, wie Deine sozialen Kreise aussehen, wie viel Du Dich bewegst, wie viel Du schläfst, wie sehr Deine Gedanken abschweifen oder wann Du Dich stressen lässt. Somit ist Gesundheit eine Ansammlung an Fähigkeiten, die Du Dir aneignen kannst! In dem Moment, in dem Du dies realisierst, wird die Idee der Eigenverantwortung Sinn für Dich ergeben und Du wirst anfangen, die richtigen Entscheidungen zu treffen!

Willkommen im Pentagon – die fünf Eckpfeiler der Selbstoptimierung

Die fünf Kernbereiche der bluzone

Keine Sorge, um in der bluzone anzukommen, brauchst Du keinen Flug nach Washington zu buchen. Wir analysieren nicht das Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten, sondern die fünf Bereiche, die Du beeinflussen kannst, um somit Dein volles Potenzial auszuschöpfen. Ein holistischer Ansatz und die Betrachtung sämtlicher Facetten Deines Lebensstils sind überaus entscheidend für den Erfolg, denn alle Bereiche interagieren miteinander, beeinflussen sich gegenseitig und sollten dementsprechend auf ein Ziel ausgerichtet sein. Stell Dir vor, Du sitzt in einem 8er-Ruder und sieben Mann rudern Richtung Süden. Der achte Mann allerdings rudert vehement gen Norden – natürlich wird das Boot immer noch Richtung Süden steuern, allerdings nicht mit der nötigen Effektivität, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Welche Bereiche kannst Du nun beeinflussen, Deinen Körper „hacken“, um so Dein volles Potenzial auszuschöpfen? In der bluzone definieren wir in fünf Kernbereiche, die Deine Gesundheit definieren und, die Du selbstbestimmend kontrollieren kannst.

  1. Deine Ernährung
  2. Deine Bewegung
  3. Deine Regeneration
  4. Deine Pflege
  5. Deine Geisteshaltung

Unser Ziel ist es, Dir nahezubringen, weshalb diese Bereiche so wichtig sind, was sich genau abspielt und inwiefern Du positiv ins System eingreifen kannst und Deiner Individualität und Einzigartigkeit gerecht wirst.

Hiermit heißen wir Dich in der bluzone Willkommen! Unsere Ziele sind hochgesteckt, doch wir werden mit bestem Beispiel voranschreiten und lassen uns von unserem Plan nicht abbringen – wir sehen es als unsere Bestimmung an! Wie wir dazu kommen? Recht simpel:

Deine Bestimmung ist die Quersumme aus Deinen persönlichen Werten im Leben, dem, was Du gerne tust, dem, worin Du gut bist und dem, was Du bereit bist zu geben.

Genau an diesem Ort sind wir, und Du gehörst hier auch hin.

Die fünf Kernbereiche der bluzone

Du bist dran – enter the zone!

  • Willst Du Dich fit und gesund fühlen? Möchtest Du den Herausforderungen im Alltag gewappnet sein?
  • Wünscht Du Dir anhaltende Energielevel tagsüber?
  • Willst Du Deine Schlafqualität verbessern, um Dich fitter und erholter zu fühlen?
  • Möchtest Du des Öfteren auf Deine makellose Haut, scheinendes Haar und jugendliches Aussehen angesprochen werden?
  • Möchtest Du im Job, in Deiner Beziehung und in Deinem Körper jederzeit auf höchstem Niveau performen können?
  • Willst Du ein langes, glückliches und gesundes Leben führen?
Dann ist der bluzone-Lifestyle genau der richtige für dich! Wir verabschieden uns von primär oberflächlichen Zielen in Fitnessmanier a la Fatburning und Muskelaufbau. Keine Sorge, Du kannst nur ein Optimum an Gesundheit und Fitness erlangen, sofern Deine Körperkomposition auch in einem gesunden Verhältnis liegt. Und Du wirst in der bluzone genügend Ansätze finden, die Dich Deinem Wohlfühlkörper näher bringen, doch zunächst einmal musst Du in Dich hineinhorchen und das gesamte System beleuchten, um auf allen Eben ein High Performer zu werden. Es ist nicht unser Ziel, Dir primär zum nächsten oberkörperfreien Sixpack-Bild auf Instagram zu verhelfen. Viel mehr wollen wir Dich in Deinem Job auf höchstem Niveau performen sehen, Dir helfen, inspirierende und energiegeladene Beziehungen mit Deinen Liebsten zu haben und Deinen Körper und Geist in Einklang zu bringen. Und dies am besten so lange und glücklich wie nur möglich!

Sei proaktiv!

Unsere Herangehensweise, vor allem mit uns selbst, weist ein Problem auf, das wir hier adressieren wollen. Wir treten häufig erst in Aktion, wenn wir etwas zu bemängeln haben: Ständige Erkältungen, die sich einschleichen, der ein oder andere Burn-Out, da unsere Stresshormone durch die Decke gehen, schlechte Schlafphasen oder eben doch die paar Kilos zu viel an Hüftspeck. Wieso haben wir das Gefühl, erst einschreiten zu müssen, wenn es eigentlich schon zu spät ist? Und häufig kriegen wir das Problem wieder in den Griff, nur um mit der Zeit wieder in alte Muster zu verfallen – ein Teufelskreislauf! Vielleicht nickst Du gerade bejahend, da Du diese Erfahrungen am eigenen Leib erlebt hast. Keine Sorge, uns ging es in der Vergangenheit auch nicht anders!

Natürlich sind wir hier, um Dir dabei zu helfen, diesen Kreislauf zu durchbrechen, doch viel lieber wollen wir Dich im Sinn der aktiven Selbstoptimierung prophylaktisch agieren sehen. Du bist ein High Performer, der sich nicht mit dem Durchschnitt zufriedengibt und auf allen Ebenen in seinem Leben auf höchstem Niveau operieren möchte!

Gemeinsam decken wir alle Bereiche und Möglichkeiten ab, die wir verstehen, kontrollieren und langfristig umsetzen können. Dabei legen wir extremen Wert auf die Individualität, die jeder von uns mitbringt, und dementsprechend gibt es nur eine Lösung: Du musst ein Experte auf Deinem Gebiet werden!

Vergessen und doch so wichtig: Integrität!

Wir haben bereits an Deine Verantwortung appelliert, es wird Zeit, ein paar Worte an Deine Integrität zu richten. Leider scheint die Bedeutung dieses Wortes in unserer schnelllebigen Zeit, in der man sich zu häufig hinter Social-Media-Wänden verstecken kann, immer mehr an Stärke zu verlieren, dabei ist die Definition sehr simpel: Wenn Du sagst, Du tust etwas, dann tust Du es auch. Wenn Du ein Versprechen gibst, dann hältst Du es. Wenn Du etwas umsetzen willst, dann machst Du das auch.

Wenn Du ehrlich mit Dir selbst bist, dann hast Du wahrscheinlich schon mehr als eine Diät abgebrochen, mehr als einmal Deine Vorsätze für das Neujahr oder gar für den kommenden Montag, ab dem Du neu starten wolltest, in den Sand gesetzt. Mehr als einmal Versprechungen nicht gehalten, mehr als einmal warst Du zwar kurz enttäuscht über Deine mangelnde Disziplin, aber dann hast Du Dich vermutlich mit einem Croissant belohnt und weiter gemacht, als ob nichts passiert wäre.

Halte Dein Wort ein!

Menschen mit einer starken Integrität werden respektiert, bewundert und als Vorbild betrachtet. Aus dem simplen Grund, weil sie bis zum Ende durchgehalten haben, ihren Worten Taten folgen lassen und somit Resultate erzielen. Dies ist allerdings keine angeborene Veranlagung, sondern disziplinierte Kontinuität, Routine und harte Arbeit. Hör auf, diese Menschen anzuhimmeln und fange an, Deine eigene Integrität aufzubauen. Dies bringt Dich nämlich zum nächsten Kapitel in Deinem Leben: Kontrolle.

Bist Du ein Kontrollfreak?

Wenn wir von Kontrolle sprechen, dann meinen wir nicht eine „Pinky und der Brain“- ähnliche Art der Macht und schon gar nicht eine Macht gegenüber anderen. Es geht nur um die reine Kontrolle und Selbstliebe Deinem Körper, Geist und Seele gegenüber.

Wir Deutschen lieben ein gewisses Gefühl der Kontrolle. Sobald ein Wagen nicht exakt den Mindestabstand zum nächsten Wasserhydranten einhält, wird es Zeit, das Verkehrsamt zu alarmieren; und wenn der Nachbar die vorgesetzte Mittagsruhe um eine Minute überschreitet, darf auch mal die Polizei informiert werden.

Wieso gehen wir dann teilweise so schlampig mit unserer Gesundheit um? Wieso hört unser Gefühl von Kontrolle bei uns selbst auf? Klar, es gehört einiges mehr an Arbeit dazu, an sich zu arbeiten und es ist so viel einfacher, mit dem Finger auf andere zu zeigen, doch eins möchten wir an dieser Stelle unbedingt mit Dir teilen: Nichts fühlt sich so gut, so sexy, so sicher und so mächtig an, wie die Kontrolle über den eigenen Körper! Pures Wissen und Verständnis zu haben, wieso ich als Frau während meiner Tage ganze Buffets inhalieren könnte, wie ich nach dem Training am besten regeneriere, wie ich meine Gedanken auf das Hier und Jetzt konzentrieren kann, wieso ich mich nach gewissen Mahlzeiten unwohl, aufgeweckt, schläfrig oder energiegeladen fühle, ist ein wahnsinnig befriedigendes Gefühl! Wir wollen Dir dieses Gefühl geben und Dich dazu ermächtigen, Herr der Lage zu sein.

Die 10.000-Stunden-Regel

Angeblich braucht es 10.000 Stunden, um eine Fähigkeit zu meistern. Die Studienlage ist da zwar nicht ganz so eindeutig. Fakt ist allerdings, dass Du Fleiß und Geduld brauchst. Den eigenen Körper und Geist zu verstehen, zu wissen, was Dir guttut, wie Du auf bestimmte Einflüsse aus der Umwelt reagierst und wie Du Dein volles Potenzial ausschöpfen kannst, ist ein langer Prozess. Dieser Prozess hat im Grund auch kein Ende, da Du Dich mit der Zeit auch veränderst und dementsprechend das System immer wieder neu kalibrieren musst. Somit sei nochmal gesagt: Das Ziel eines langen, glücklichen und gesunden Lebens ist klar definiert, doch der Weg ist das Ziel!

Damit sind die Anforderungen, die Du mitbringen solltest, deutlich:

  • Der eigene Anspruch auf sämtlichen Ebenen Deines Lebens auf höchstem Niveau zu agieren
  • Ein tiefliegendes Interesse und reine Neugier, welches Potenzial in Dir schlummert
  • Bereit sein, Dir Zeit für Dich selbst zu nehmen
  • Bereit sein, Deine Komfortzone zu verlassen
  • Bereit sein, auch mal Fehler zu machen
    Geduld

Werde ein wahrer Jedi-Meister

Dein höchstes Hab und Gut ist Deine Gesundheit, Dein Körper und Geist. Genau hier solltest Du beginnen und einen Masterabschluss anstreben. Dieser geht mit einem Grad an Selbständigkeit und Selbstbewusstsein einher, den Du Dir wahrscheinlich nie erträumen konntest. Wie wunderbar ist die Vorstellung, Deinen Körper bestmöglich zu kennen, auf ihn zu hören und ihm zu vertrauen. Keiner kennt Dich besser als Du selbst. Leider lassen wir uns nur zu häufig von äußeren Einflüssen, den Medien und etlichen Experten lenken und leiten. Meistens nicht zu unserem Besten, sondern derem Besten.

Es wird höchste Zeit, dass Du selbstbestimmend Deine Entscheidungen triffst und Deinen Körper kennenlernst. Vergiss nicht, dass wir über sieben Milliarden wundervolle einzigartige Schneeflocken auf diesem Planeten sind und jede anders aussieht und funktioniert. Dementsprechend ist es extrem wichtig, dass Du ein Experte auf Deinem Gebiet wirst.

Wir sind hier, um Dir zur Seite zu stehen und ab und an den Weg auszuleuchten.

Hacke Deinen Körper. Kontrolliere Deine Gesundheit.

Enter the bluzone

// Ganzheitlicher Gesundheitsansatz // Biohacking als moderener Do-It-Yourself-Ansatz // Evidenzbasierte Studienlage und wertvoller Erfahrungsschatz // Viele praktische Umsetzungstipps // Diverse Kommunikationskanäle

Hinter jeder guten Story steckt ein Protagonist, in diesem Fall sind es sogar zwei. Und in dieser besonderen Konstellation ist es sogar ein Paar, das sich permanent gegenseitig zu Höhenflügen katapultiert und ein gemeinsames Ziel auf die Fahnen geschrieben hat – Du ahnst es bereits: ein gesundes, glückliches und langes Leben.

Wir sind Dominika Krcmarikova, 29, und Miszek Damer, 31, Gründer der bluzone und Autoren dieses Werkes. Während der eine aus den Ernährungswissenschaften kommt und eine ganze Dekade in der Ernährungs-, Fitness- und Gesundheitsbranche verbracht hat, ist die andere seit mittlerweile fast zwei Dekaden in der Modelwelt unterwegs, hat dort jeden erdenklichen Gesundheitstrend mitgemacht und mehr Praxiserfahrungen gesammelt als Theoretiker sich ausmalen können.

In seiner Zeit als Personal Coach hat Miszek vermutlich alle Zielgruppen gecoacht und somit nicht nur seine Expertise, sondern vor allem den sozialen Umgang mit unterschiedlichen Personengruppen ausgebaut: Männer, Frauen, Kinder, Senioren, Hausfrauen- und Männer, Unternehmer und Manager, Soldaten und Profisportler aus dem Basketball, Fußball, Handball, Eishockey, Segeln, Tennis, Rudern, Football, Leichtathletik, Bodybuilding, Weightlifting, MMA, Biathlon, Crossfit und Volleyball. Als Mit-Gesellschafter einer Nahrungsergänzungsfirma, Gründer eines Food-Unternehmens und in seiner beratenden Funktion als holistischer Gesundheitscoach für Unternehmen, hat sich Miszek breit aufgestellt, um ein gesünderes Deutschland zu erschaffen.

Dominika ist das perfekte Beispiel einer N=1 lebenslangen Gesundheitsstudie. Mit dem stetigen Ziel die beste Version ihrer Selbst zu erschaffen, hat sie jede Diät, jedes Trainingsprogramm, jedes Pflegeprodukt und jeden Gesundheitstrend an sich selbst ausprobiert und könnte mit ihrer persönlichen Dokumentation der Erfolge (oder Misserfolge) so manche Doktorarbeit bereichern. Gemeinsam haben beide mehrere Tausend Stunden an Recherche, Testungen und Experimenten hinter sich.

Über die Gründer

Mit bestem Beispiel voran

Wir leben zu 100 % den bluzone-Lifestyle, jagen ein glückliches und gesundes Leben und wollen dieses so lange wie möglich aufrechterhalten. Dafür gehen wir mit bestem Beispiel voran, erforschen immer wieder neue Bereiche und Methoden, sind experimentierfreudig, lernen von Experten und validieren, was Sinn ergibt und was nicht.

Das Ergebnis wollen wir mit Dir teilen. Dieses Werk sehen wir als Wegweiser in Deine Gesundheitszone. In jeglicher Hinsicht geben wir Dir das Beste aus zwei Welten: wissenschaftliche Theorie und praxisorientierte Umsetzung. Mit Studien belegte Theorien und persönliche Erkenntnisse. Siege und Niederlagen. Erfahrungen von beiden Geschlechtern an beide Geschlechter und zu guter Letzt genug ernsthafte Fakten und ein paar Lacher.

Du bist an der Reihe

Wir hoffen, Du bist nun endlich bereit, einzutauchen in die spannende Welt der blauen Zonen, Methoden des Biohackings kennenzulernen und den Fokus auf Dich und Dein bestes Ich zu legen! Lass uns gemeinsam Dein volles Potenzial entfachen!