Die 8 spannendsten Food-Trends 2021

Inhaltsverzeichnis

Das Jahr 2020 brachte für viele Menschen rund um den Globus Härten und Veränderungen mit sich, und unsere alltäglichen Gewohnheiten und Verhaltensweisen haben sich dramatisch verändert.

Auch unsere Prioritäten haben sich geändert. Viele Menschen konzentrieren sich neu auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden, einschließlich dessen, was sie essen. Infolgedessen hat sich auch die Ernährungs- und Gesundheitskultur verändert.

Das Jahr 2021 steht vor der Tür und wir werden sehen, wie diese Veränderungen zum Tragen kommen. Da viele Branchenexperten massive Veränderungen erwarten, fragst Du Dich vielleicht, was das Jahr 2021 für Dich bereithält.

Hier kommen die 8 wichtigsten Lebensmittel- und Ernährungstrends, die für 2021 erwartet werden.

 

1. Funktionelle Ernährung

Wie Hippokrates einst sagte: “Lass die Nahrung Deine Medizin sein und die Medizin Deine Nahrung.” Auch wenn diese Aussage umstritten ist, hat sie auch heute noch Gültigkeit: Iss Lebensmittel, die Dich sowohl körperlich als auch geistig nähren.

Aufgrund der erheblichen Auswirkungen von COVID-19 auf das körperliche und geistige Wohlbefinden vieler Menschen wächst das Interesse an Nahrungsmitteln, die gesundheitsbezogenen Zwecken dienen.

 

Immunitätsverstärker

Lebensmittel werden nicht mehr nur dafür geschätzt, Hungergefühle zu stillen. Die Zukunft von Lebensmitteln und Getränken wird sich am Markt für Nahrungsergänzungsmittel orientieren und die Aufmerksamkeit auf die Rolle lenken, die bestimmte Inhaltsstoffe bei der Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens spielen.

COVID-19 war eine Erinnerung daran, dass Gesundheit vergänglich ist und sich jederzeit ändern kann. Für viele führte dies dazu, nach Produkten zu suchen, die ein gesundes Immunsystem unterstützen können, um besser auf Krankheiten vorbereitet zu sein.

Laut Market Research gaben über 50 % der Verbraucher an, dass sie im Jahr 2020 mehr Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung ihrer Immungesundheit einnehmen werden.1

Dieses wachsende Interesse an der Gesundheit des Immunsystems wird auch im Jahr 2021 ein Top-Fokus der Gesundheits- und Wellnessbranche sein. Anstatt sich auf die Behandlung von Krankheiten zu konzentrieren, werden viele Verbraucher danach streben, diese durch ein gestärktes Immunsystem zu verhindern.

Als Reaktion darauf wird die Lebensmittelindustrie von der Nahrungsergänzungsmittelindustrie lernen, indem sie Produkte mit zusätzlichen Nährstoffen entwickelt, die die Immunfunktion und die allgemeine Gesundheit unterstützen können, wie z. B. Zink, Selen, Vitamin C und Vitamin D.

Darüber hinaus haben alternative Heilmittel ihren Umsatz gesteigert und werden dies voraussichtlich auch 2021 tun.2 Holunder, Echinacea, Astragalus, Kurkuma und Ingwer sind einige der meistverkauften pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel, die das Immunsystem stärken können.

Darüber hinaus wird prognostiziert, dass zweckgerichtete Inhaltsstoffe in der Lebensmittelindustrie an vorderster Front stehen werden.3 Beispiele hierfür sind der Zusatz von Olivenöl zur Unterstützung der Herzgesundheit, Vitamin C zur Stärkung des Immunsystems oder Probiotika in Kombucha zur Förderung eines gesunden Verdauungssystems.

Obwohl diese Produkte für Aufsehen in der Gesundheits- und Wellnessbranche sorgen, steckt die Forschung dahinter noch in den Kinderschuhen. Bis heute gibt es keine nachgewiesenen Lebensmittel, Nährstoffe, Kräuter oder andere Nahrungsergänzungsmittel, die eine Krankheit direkt verhindern oder heilen, wie COVID-19.4

Angesichts des wachsenden Interesses der Verbraucher an Ehrlichkeit und Transparenz müssen die Unternehmen auf ihre Botschaften achten und vermeiden, gesundheitsbezogene Behauptungen aufzustellen, die nicht wissenschaftlich untermauert sind. Hilfreich hierbei sind die so genannten Health Claims, welche definieren, welche gesundheitsbezogenen Aussagen getroffen werden können.

 

Psychische Gesundheit

Auch die psychische Gesundheit ist für viele Menschen zu einer Priorität geworden.

Auch wenn Lebensmittel allein Depressionen, Angstzustände oder Stress nicht behandeln oder heilen können, kann eine überwiegend minimal verarbeitete Ernährung, die reich an einer Vielzahl von Nährstoffen ist, dazu beitragen, die psychische Gesundheit zu unterstützen.

Eine Ernährung, die reich an Antioxidantien, Vitaminen (z. B. B-Vitamine), Mineralien (z. B. Zink, Magnesium), Ballaststoffen, gesunden Fetten (z. B. Omega-3-Fettsäuren) und anderen bioaktiven Substanzen wie Probiotika ist, wurde mit einem besseren psychischen Wohlbefinden in Verbindung gebracht, obwohl noch mehr qualitativ hochwertige Studien erforderlich sind.5

Im Jahr 2021 werden wir feststellen, dass mehr Lebensmittel- und Getränkehersteller Produkte auf den Markt bringen werden, die diese Inhaltsstoffe enthalten, wobei der Schwerpunkt auf der Reduzierung von Stress und der Verbesserung des Schlafs liegt, was ebenfalls mit einer besseren geistigen Gesundheit in Verbindung gebracht wird.

Insbesondere funktionale Getränke, die stressreduzierende Verbindungen wie Adaptogene – Substanzen, die dem Körper helfen können, sich an Stress anzupassen – und Cannabidiol (CBD), den nicht-psychoaktiven Teil der Cannabispflanze, enthalten, werden an Popularität gewinnen.

Vor allem Pilzextrakte sind momentan sehr populär, wie z.B. Reishi, weclhes Ruhe auslösen kann, um Dir zu helfen, besser zu schlafen und gelegentlichen Stress zu reduzieren.6

Während die Einnahme dieser Produkte Stress reduzieren und Dein psychisches Wohlbefinden unterstützen kann, sollte eine bestimmte Ernährung niemals verschreibungspflichtige Medikamente oder andere Behandlungsmethoden, wie z. B. eine Therapie, ersetzen. Vielmehr sollte Deine Ernährung ein Teil des Puzzles zu einer besseren psychischen Gesundheit sein.

 

2. Lebensmittel mit einem Zweck

Immer mehr Verbraucher wollen lieber lokale Unternehmen mit einer Geschichte und einem Zweck unterstützen als große Konzerne.

Laut aktuellen Umfragen gaben 52% der Befragten an, dass sie mehr auf die Herkunft ihrer Produkte achten, mit einem Fokus auf den Kauf vor Ort.

 

Lokalismus

Der Stillstand der Pandemie hat vielen Menschen eine neue Wertschätzung für ihre lokale Gemeinschaft gegeben, insbesondere für die Lebensmittellieferanten – Lebensmittelläden, Bauernmärkte und Restaurants – die dafür sorgen, dass das Essen auf unseren Tellern bleibt.

In Zukunft wird es ein wachsendes Interesse daran geben, lokal angebaute Lebensmittel zu kaufen und zu konsumieren. Sie unterstützen die lokale Wirtschaft, sind in der Regel frischer und haben eine geringere Auswirkung auf die Umwelt. Du bist sicher vertraut mit dem Instagram Hashtag #supportyourlocal ☺

 

Hintergrundinformationen

Viele Verbraucher sind auch daran interessiert, die Hintergrundgeschichte eines Unternehmens zu erfahren, wie z.B. ein Familienunternehmen, das seit mehreren Generationen geführt wird.

Unternehmen sollten sich auf die Bedeutung hinter ihren Produkten konzentrieren und den Verbrauchern einen Grund geben, ihre Produkte gegenüber denen der Konkurrenz zu kaufen.

Für viele ist es nicht mehr die schöne Verpackung allein, die ein Produkt attraktiv macht, sondern die Wirkung des Kaufs.

 

3. Klimatarier

In Anlehnung an die Vorteile des Lokalismus wird erwartet, dass sich die Ernährungsgewohnheiten in Richtung umweltfreundlicher, nachhaltiger Lebensmittel verändern.

Anstatt zwischen den beiden extremen Spektren zu kämpfen (z.B. Veganer vs. Fleischesser), werden sich viele Menschen vor allem auf Lebensmittel konzentrieren, die die geringsten Auswirkungen auf das Klima haben.

Zum Beispiel kann die Ernährung eine geringere Aufnahme von tierischen Produkten beinhalten, aber keinen kompletten Verzicht. Stattdessen können Verbraucher tierische Produkte mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck wählen, z. B. indem sie Rindfleisch gegen Hühnchen austauschen oder jede Woche ein paar pflanzliche Mahlzeiten essen.

Darüber hinaus können sich die Verbraucher dafür entscheiden, lokal angebaute Produkte und tierische Erzeugnisse zu kaufen, um die Kohlenstoffemissionen zu reduzieren, die durch den Transport von Lebensmitteln über weite Strecken entstehen.

Das Ziel der klimatarischen Ernährung ist kein Alles-oder-Nichts-Ansatz, sondern vielmehr kleine Veränderungen, die gemeinsam als Gesellschaft einen großen Unterschied machen.

 

4. Die goldene Mitte, auch bekannt als Flexitarisch

Für viele Menschen sind die Zeiten der Extreme vorbei. Im Jahr 2021 wird eine große Verschiebung in die Mitte erwartet. Einen Fleischesser davon zu überzeugen, sich vegan zu ernähren, ist ein großer Kraftakt, aber es könnte einfacher sein, ihn irgendwo in der Mitte zu treffen.

Anstatt zu versuchen, Allesesser davon zu überzeugen, Fleisch und tierische Produkte komplett wegzulassen, wird es einen wachsenden Druck geben, die Aufnahme von tierischen Produkten zu reduzieren. Interessanterweise sind laut Statista bis zu 60 % der Millennials daran interessiert, eine flexible Ernährung anzunehmen.

Die Verbraucher könnten versuchen, jede Woche ein paar fleischbasierte Mahlzeiten gegen pflanzliche auszutauschen. Alternativ können sie den Anteil an tierischen Produkten in ihren Rezepten reduzieren und mehr pflanzliche Zutaten hinzufügen.

Unternehmen werden weiterhin pflanzliche Produkte bewerben, aber auch Produkte entwickeln, die einen höheren Anteil an pflanzlichen und einen geringeren Anteil an tierischen Zutaten enthalten, um den Kunden zu helfen, einen Mittelweg zu finden.

 

5. Überarbeitung der Ernährungskultur

Viele Menschen haben genug von teuren Diäten und wunderbringenden Nahrungsergänzungsmitteln, die große Ergebnisse versprechen, aber nicht halten. Im Jahr 2021 werden restriktive Diäten und Abnehmprogramme wahrscheinlich in Vergessenheit geraten, da die Menschen stattdessen einen ausgewogeneren Ansatz für ihre Gesundheit suchen.

Beliebte Diäten wie Keto, Whole30, Paleo und Vegan werden immer mehr für ihre extremen Einschränkungen kritisiert, die weder nachhaltig noch genießbar sind.

Dank der Tatsache, dass immer mehr Ernährungs- und Gesundheitsexperten ein großes Publikum in den sozialen Medien haben, fangen wir an die Ernährung unter ganzheitlich Aspekten zu sehen.

Darüber hinaus gibt es immer mehr Menschen, die sich für einen Ernährungsstil entscheiden, der alle Lebensmittel in Maßen willkommen heißt, denn die meisten Menschen wollen nicht für den Rest ihres Lebens auf Schokolade verzichten. Stattdessen fangen die Menschen an, andere wichtige Aspekte des Essens, wie Tradition, Kultur und Genuss, zu schätzen zu wissen.

Wir sehen einen Trend hin zu Glück, Kraft und Vitalität statt zum Erreichen unmöglicher Schönheitsstandards à la Photoshop und FaceTune. Und schließlich werden immer mehr Menschen die Gesundheit anstelle einer Zahl auf der Waage oder ihrer Jeansgröße in den Vordergrund stellen.

Die Verbraucher werden Produkte von Unternehmen suchen, die sich um nachhaltige, erschwingliche und nicht restriktive Ansätze für die Gesundheit bemühen, wie z. B. eine abwechslungsreiche Ernährung mit vollwertigen, nährstoffreichen Lebensmitteln.

Sie werden auch nach Unternehmen Ausschau halten, die mit ihren Botschaften transparent sind und ungesunde Diätbotschaften vermeiden, wie z. B. schnelles Abnehmen, Hungern oder die Verunglimpfung bestimmter Lebensmittel.

 

6. Bequemlichkeit

Die Art und Weise, wie wir Lebensmittel genießen, verändert sich mit dem Wandel der Welt. Obwohl es Fertiggerichte schon lange gibt, werden die Qualität und die Gesundheit dieser Lebensmittel immer wichtiger, und von den Unternehmen wird erwartet, dass sie ihre Zutaten und Praktiken transparenter darstellen.

Das Jahr 2020 hat viele von uns gelehrt, dass das Kochen von zu Hause aus eine lustige und angenehme Erfahrung sein kann. Da sich das Leben jedoch wieder beschleunigt, werden wir einen wachsenden Trend zu vorgefertigten Mahlzeitensets und Boxen mit gesunden Lebensmitteln sehen, die Zeit sparen und trotzdem eine gesunde Ernährung von zu Hause aus ermöglichen.

Die Lieferdienste für Mahlzeitensets sind im letzten Jahr exponentiell gewachsen, da sie gesund, bequem und erschwinglich sind. Laut Grand View Research wird der Markt für Mahlzeitensets bis 2027 auf 20 Milliarden Dollar anwachsen.7

Viele Menschen lieben Mahlzeiten-Lieferdienste, weil die meiste Vorbereitungsarbeit wie Einkaufen, Abmessen und Schneiden bereits erledigt ist. Für eine vielbeschäftigte Person, die normalerweise unter der Woche Essen zum Mitnehmen isst, macht dies eine gesunde Ernährung viel einfacher und bequemer.

Außerdem konzentrieren sich viele dieser Unternehmen auf lokale Lebensmittel, nachhaltige Praktiken und bieten eine Vielzahl von Ernährungsvorlieben und Diäten an. Es wird erwartet, dass die Popularität von Meal-Kit-Anbietern zunehmen wird.

 

7. Transparenz

Viele Menschen haben die Nase voll von irreführenden, falschen oder undurchsichtigen Informationen.

In der Vergangenheit haben sich Lebensmittel- und Nahrungsergänzungsmittelhersteller sehr bedeckt gehalten, was ihre Inhaltsstoffe und Praktiken angeht. Darüber hinaus stellen viele von ihnen gesundheitsbezogene Behauptungen auf, für die es wenig bis gar keine wissenschaftlichen Beweise gibt, die sie stützen.

Da die Verbraucher immer mehr an der ernährungsphysiologischen Qualität der von ihnen konsumierten Lebensmittel interessiert sind, wird von den Unternehmen zunehmend erwartet, dass sie klar, transparent und ehrlich über ihre Produkte informieren.

Es wird erwartet, dass sie sich diesen Trend zunutze machen, indem sie kurze und verständliche Zutatenlisten bereitstellen und die Verwendung umstrittener Inhaltsstoffe wie künstliche Farb- und Aromastoffe vermeiden.

Darüber hinaus werden viele Verbraucher darauf achten, Unternehmen mit philanthropischen Praktiken zu unterstützen, z. B. indem sie einen Teil des Erlöses für einen ehrenwerten Zweck spenden, Bildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter unterstützen oder die Umwelt schützen.

 

8. Ernährung der Familie

Viele Erwachsene sind nicht nur daran interessiert, ihre eigene Ernährung zu optimieren, sondern auch gesündere Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel für die ganze Familie zu finden.

Da immer mehr Kinder virtuelle Schulen besuchen und zu Hause bleiben, müssen die Eltern jetzt das Mittagessen zubereiten, anstatt sich auf die Schulkantine zu verlassen.

Um die Gesundheit ihrer Familie zu verbessern, werden viele Eltern nach Produkten suchen, die ihren Kindern Spaß machen und dennoch nahrhaft sind. Außerdem werden sie angesichts der wachsenden Bedenken über Zucker und künstliche Inhaltsstoffe in der Ernährung nach Lebensmitteln suchen, die aus natürlicheren Zutaten bestehen.

Darüber hinaus können Nahrungsergänzungsmittel für Kinder als zusätzlicher Schutz eingesetzt werden, um ihr Immunsystem zu unterstützen und Nährstoffmängeln vorzubeugen, insbesondere bei Kindern, die als wählerische Esser gelten.

Schließlich ist ein Anstieg der pflanzlichen Optionen für Kinder zu erwarten, um Gesundheit und Wohlbefinden zu unterstützen. Viele Eltern hoffen, dass ihre Kinder dadurch nachhaltige und gesunde Ernährungsgewohnheiten erlernen, die sie ihr Leben lang anwenden können.

 

Quintessenz

Im Jahr 2021 kannst Du Dich auf eine große Veränderung in der Lebensmittelindustrie freuen.

Vorbei sind die Zeiten extremer Diäten, unnötiger Zutaten und falscher Versprechungen. Auf dem Weg ins neue Jahr werden wir mehr Menschen sehen, die Lebensmittel essen wollen, die einen Zweck haben, eine Geschichte erzählen und der Gesellschaft und der Gesundheit dienen.

Wenn Du Dir die wichtigsten Aussagen nochmal vor Augen führst – Funktionalität, keine Extreme, Genuss, Nachhaltigkeit, Gesundheit – haben wir das Gefühl, diese Trends mit unserem bluzone Lifestyle bereits letztes Jahr eingeleitet zu haben. Wir freuen uns auf jeden Fall sehr, auf ein kulinarisches Highlight-Jahr!

 

Referenzen:

  1. https://www.marketresearch.com/Arizton-v4150/Immune-Health-Supplements-Global-Outlook-13377529/
  2. https://www.prnewswire.com/news-releases/global-immune-health-supplements-market-outlook-and-forecast-report-2020-2025-with-covid-19-impact-insights-301132334.html
  3. https://www.grandviewresearch.com/industry-analysis/functional-food-market
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7454801/ ; https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32396382/ ; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7211076/ ; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7260602/
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6455094/ ; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7322666/ ; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6769512/ ; https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31735529/
  6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5618583/ ; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3991026/
  7. https://www.grandviewresearch.com/press-release/global-meal-kit-delivery-services-market

 

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Miszek Damer

Miszek Damer

31 Jahre, Ökotrophologe, Gründer der bluzone und Director of Human Optimization

Erfahre mehr über die Bluzone

Bist Du glücklich?

bluzone ist Dein Weg zum Großartigfühlen – so einfach geht gesund! Sichere Dir den Gesundheitskompass – das einzige Buch, dass Du brauchst um Deine Gesundheit

Vielen Dank!

Vielen Dank für Deine Zeit und das Interesse an einer
persönlichen Betreuung. Willkommen in der bluzone!